Infos

Information für Privat-, Beihilfe- und Zusatzprivat-Versicherte

Die Kostenübernahme der medizinischen Behandlungen erfolgt durch alle privaten Krankenkassen, Beihilfen oder private Zusatzversicherungen.

zurück

Information für gesetzlich Versicherte als Selbstzahler

Natürlich können Sie auch als gesetzlich Versicherte  in meiner Privatpraxis beraten und behandelt werden. Die Gebühren für Selbstzahlerin richten sich nach der gesetzlich festgelegten Gebührenordnung für Ärzte – GOÄ. Gerne gebe ich Ihnen hierzu unverbindlich Auskunft.
Auch in einer kassenärztlichen Praxis sind bestimmte Leistungen gebührenpflichtig. Dies sind sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL).

z.B.:

  • Ultraschall des Unterbauchs zur Krebsfrüherkennung
  • Ultraschall der Brust zur Krebsfrüherkennung
  • Geburtshilfliche Ultraschalluntersuchung außerhalb der drei üblichen Screening Ultraschalluntersuchungen
  • Toxoplasmose-Test bei Schwangeren (Früherkennung)
  • Dünnschichtzytologie zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs
  • jede Ultraschalluntersuchung ohne Beschwerden
  • Einlage einer Verhütungsspirale
  • alle alternativmedizinischen Behandlungen

Für die oben genannten Leistungen werden in einer kassenärztlichen Praxis und einer Privatpraxis vergleichbare Gebühren erhoben.

zurück